Herzlich Willkommen
in unserer Tier- und Pflanzenwelt!

Wenn ich das, was wir hier machen beschreiben müsste, würde ich sagen es ist eine Mischung aus Botanischem Garten, Bauernhof und Zoo.

Vieles, was bei uns wächst und gedeiht landet in der Küche unseres Wirtshauses. Ob es der
Honig unserer Bienen ist, die Eier unserer Hühner und Wachteln, die frischen Kräuter, das Obst und Gemüse aus unserem Garten oder die fangfrischen Forellen und Saiblinge aus unserer Fischzuchtanlage.
Die Haltung und Zucht verschiedener
Nutztiere und der Anbau von Nutzpflanzen bereichert nicht nur unsere Speisekarte, sondern bereitet uns viel Freude und trägt wesentlich zur Nachhaltigkeit unseres Betriebes bei.
Außerdem schmecken selbst produzierte Lebensmittel einfach besser und man weiß, was auf den Tisch kommt. Es beschränkt sich aber nicht nur auf Nahrungsmittel. So lassen  wir z.B. das
Vlies unserer Alpakas zu einer Vielzahl unterschiedlicher Produkte, wie Decken, Socken und andere Textilien, aber auch Dünger, Seife u.v.m. verarbeiten.

Die andere Hälfte unserer
Tier- und Pflanzenwelt gehört den Zierpflanzen und den Tieren, die nur für das Auge, zum Beobachten oder einfach aus der Freude heraus gehalten werden.
Dazu gehören unsere
Freilandpalmen, unsere exotischen Gewächse, aus aller Welt, unsere Ziervögel, unsere Kaninchen und Meerschweinchen und natürlich unsere Aquarien und Terrarien, mit all den darin lebenden Tieren und Pflanzen.
Hier leisten wir beispielsweise mit der Zucht verschiedener
Schildkröten-Arten und anderer Tiere einen Beitrag zum Artenschutz.
Mit unserer
Korallenzucht tragen wir dazu bei, die Aquaristik ein Stück nachhaltiger zu machen, in dem wir unsere Nachzuchten verkaufen und somit weniger Tiere ihren natürlichen Lebensräumen entnommen werden müssen.

Mehr zu den Bewohnern unserer
Tier- und Pflanzenwelt erfahrt ihr hier auf unserer Homepage.
Viel Spaß beim Stöbern!

Von A, wie Alpaka ...

Die größten Bewohner unserer Tier- & Pflanzenwelt sind unsere Alpakas. Alles rund um die Alpakahaltung und Wissenswertes über die flauschigen Anden-Kamele erfahrt ihr bei uns!
Ein Sprichwort aus der Indianersprache Quechua lautet: "Schau einem
Alpaka nie zu tief in die Augen, du könntest dich verlieben".

über M, wie Mammutbaum

Sie gehören zu den größten Bäumen der Welt und auch zu den Pflanzen mit der höchsten Lebensspanne. So groß und alt sind unsere Mammutbäume natürlich (noch) nicht, dennoch sind es eindrucksvolle Gewächse. Mehr über die Baumriesen und weitere Nadelhölzer erfahrt ihr auf unserer Koniferen-Seite!

... bis Z, wie Zwergkaninchen

Die Zwergkaninchen leben in unserem Kleintier-Zoo, sind aber nicht unsere kleinsten Tiere.
Unsere fleißigen
Honigbienen sind auf jeden Fall kleiner, dafür aber mit vielen Tausend Individuen pro Bienenvolk deutlich in der Überzahl.

"Korallen aus dem Berchtesgadener Land"

Unsere Schwerpunkte:

  • Korallen aus eigener Zucht
  • Gorgonien (Hornkorallen)
  • Weich- & Lederkorallen
  • Anemonen & Zylinderrosen
  • Mittelmeer- & Nordseeaquaristik
  • Mangroven & Makroalgen
  • Große Auswahl an Wirbellosen

 

Hier geht´s zu unserem Shop: 
"Andi´s Korallenwelt"

Anfragen gerne telefonisch oder per WhatsApp
 +49 151 24000201
oder 

[email protected] 

In unserem
Waldquelle-Online-Hausladl findet ihr:

- Imkereierzeugnisse
wie Honig, Bienenwachsprodukte, Kerzen, Propolis, Seife
- Hausgemachtes im Glas
wie Konfitüren & Wurstwaren
- Hausgemachte Liköre
- Verzehrgutscheine 

Alpaka-Trekking Ramsau

Wer mit Alpakas wandern möchte, sollte viel Zeit mitbringen. Die Tiere lassen nämlich keinen Stress aufkommen – dementsprechend entspannt sind sie auch unterwegs.
Ein Spaziergang mit Alpakas entschleunigt und senkt das Stresslevel auf ein Minimum. Das sensible, aufmerksame, aber auch neugierige Verhalten der intelligenten Neuweltkamele zieht jeden Wanderbegleiter in seinen Bann.
In unserer hektischen, schnelllebigen Zeit ist es kein Wunder, dass die Nachfrage nach Freizeitaktivitäten, wie Alpaka-Trekking immer größer wird. Mit unseren geschulten Wanderführern und unseren gut ausgebildeten Tieren wird eine Alpaka-Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis für Alt und Jung. Wir bieten Wanderungen durch das Bergsteigerdorf Ramsau mit bis zu 7 Alpakas an, die stets von einem ausgebildeten Alpakaführer begleitet werden.
 


Anfrage gerne per WhatsApp
 +49 151 24000201
oder 

[email protected]

Tier- & Pflanzenwelt-Führungen

Dauer ca. 1,5 Stunden.
Treffpunkt und Ausgangspunkt ist die Alpaka-Alm im Bergkurgarten. Von hier geht es einmal komplett durch unsere Tier- und Pflanzenwelt. Hier gibt es für alle Tier- und Pflanzenfreunde viel Interessantes zu entdecken, z.B. die Imkerei, Fischzucht, Hühnerhaltung, Korallenzucht u.v.m. In verschiedenen Themengärten und Gewächshäusern kommen alle Pflanzenliebhaber auf ihre Kosten. In unserer Tier- & Pflanzenwelt erwarten euch über 100 verschiedene Tierarten und über 1000 verschiedene Pflanzenarten.

Führungen für 1 bis 4 Personen

Buchungen unter Telefon: 08657 291
per Mail unter: [email protected]

oder persönlich bei einem Besuch in unserem Gasthaus!

Mitgliedschaften:

Partner:

Aktuelles aus unseren Blogs: 

15. August 2023

Das neue Bienenhaus

Nach gut 8 Wochen Bauzeit ist das neue Bienenhaus fertig. Vor allem die schwierige Hanglage und der Übergang zum ehemaligen Hühnerstall haben viel Zeit gekostet, aber das Endergebnis kann sich sehen lassen

20. August bis 15. September 2023

Eine neue Voliere für unsere Vögel

Da durch den Neubau unseres Bienenhauses die ehemalige Vogelvoliere, sowie der Stall der Zwerghühner wegfallen, haben wir uns dazu entschlossen eine neue und größere Voliere zu bauen. Die neue Voliere soll unseren Zwerghühnern eine neue Heimat sein aber auch den Ziervögeln mehr Platz zum Fliegen bieten.

12. Juli 2023

Sommer-Impressionen aus dem Garten

Ob es die Edelweiß sind, der blühende Lavendel, die erntereifen Johannisbeeren oder die Bananenstauden und Blumenrohre, die momentan in ihrer vollen Pracht dastehen, 
im Juli ist Hochsaison im Garten!